fbpx

REINIGUNG DER BELÄGE, TEPPICHE, POLSTERUNG USW.

Eine weitere Phase unseres Vertrages mit den Kunden und die Phase der regelmäßigen Reinigung ist die Reinigung der Beläge, der Teppiche und der Polsterung. Wir bieten meistens die Ausführung solcher Arbeiten einmal im Quartal an, was sie ständig sauber hält.

Unsere Firma reinigt, wäscht und sichert wirksam die Teppiche, Beläge und Polsterung vor der erneuten Verschmutzung. Wir verfügen über das Wissen, die Fähigkeiten und die Ausstattung, um die Auffrischungsarbeiten für alle Beläge auszuführen. Die Methoden der wirksamen Reinigung wählen wir in Bezug auf den Typ und die Bauweise des Flors, der Kette, des Grundes oder des Verschmutzungsgrades.

Wie machen wir unsere Reinigungsdienstleistungen?

Für die Reinigung der Teppiche, Beläge und der Polsterung nutzen wir die Extraktionsmaschinen zum Waschen der Teppiche und die Reinigung mit trockenem Schaum. Dies lässt die Lebensdauer der Beläge oder der Teppiche verlängern, die sich in den Gebäuden unserer Kunden befinden.

Für die Verbesserung der Wirksamkeit der geführten Reinigungsarbeiten greifen wir nicht nur nach Spezialmaschinen, sondern auch nach chemischen Mitteln. Jede Belagart – Teppiche, Polsterung, Beläge o.ä. erfordert die individuelle Beurteilung und die entsprechende Verhaltensweise. Die Reinigungstechnik und die Chemikalien werden dem Material, der Struktur, der Art der Windung und den sonstigen Faktoren angepasst.

Welche Arbeiten machen wir?

In unserem Angebot für die Reinigung der Teppiche, Beläge und der Polsterung finden Sie die folgenden Arbeiten:

  • Extraktion,
  • Shampooreinigung,
  • Schaumreinigung,
  • Kapselreinigung,
  • Bonnetieren.

Die Extraktion, also die gründliche Reinigung sind die Arbeiten, die auf der Auftragung eines chemischen Mittels auf die gereinigte Oberfläche beruhen. Danach wird es mit dem Schmutz aus dem Teppich, Belag mit einem Extraktor entfernt. Ein Sprüh- und Sauggerät trägt gleichzeitig das Präparat auf, entfernt den Schmutz wirksam und genau und entwässert die sonstigen Flüssigkeiten. Deswegen ist die Extraktion eine Tätigkeit, die bei mehreren Arten der Teppiche und der Beläge ausführbar ist.

Shampooreinigung ist wie die Extraktion eine Tätigkeit, die für die gründliche Reinigung zählt. Während der Shampooreinigung wird auf der gereinigten Oberfläche das chemische Mittel aufgetragen, das danach geschäumt und mit der Scheuermaschine eingescheuert wird. Der Rest der Flüssigkeiten wird abgesaugt oder ausgespült und wenn die Oberfläche trocken ist, wird sie durch unsere Mitarbeiter mit der kristallisierten Mischung von Shampoo und Schmutz vom Staub gesaugt. Diese Methode kann auf jeden Fall für die Reinigung der meisten Fußbodentextilien verwendet werden. Die Ausnahme von dieser Regel sind die folgenden Oberflächen:

  • Flockenbeläge,
  • Teppichfliesen, die auf den Abstandfußböden montiert werden,
  • Beläge auf dem Untergrund.

Die Schaumreinigung beruht darauf, dass bei der Reinigung der Teppiche, Beläge und der Polsterung der so genannte „trockene Schaum“ verwendet wird. Dies wird als Pflegereinigung genannt, die auf der Auftragung und Einscheuerung von Schaum in die Oberfläche beruht. Dieser Schaum löscht den Schmutz intensiv. Die Verunreinigungen werden dann mit dem trockenen Schaum mit dem Staubsauger abgesaugt. Die Oberfläche ist nach der Schaumreinigung nur kurze Zeit nass, daher trocknet sie schnell. Die Methode der Schaumreinigung wird für uns für verschiedene Teppiche, Beläge und Polsterungen empfohlen.

Die Kapselreinigung zählt zu den Arbeiten, die auf der Pflegeeinigung beruhen. Unsere Mitarbeiter tragen während der Kapselreinigung über die jeweilige Oberfläche das chemische Mittel auf. Es wird in die Oberfläche mit einer Spezialmaschine für die Lösung von Schmutz hineingerieben. Während das Präparat trocknet, wird es mit dem Schmutz verbunden, wodurch die Kapseln – das Granulat entstehen, die in der weiteren Arbeitsphase mit dem Staubsauger entfernt werden. Wir empfehlen die Kapselreinigung für alle Teppiche, Beläge und Polsterungen sogar für die nässeempfindlichen Materialien, d.h. während der Reinigung der Schleifen-, Veloursteppiche, Nadelfilz usw. Die Oberflächen werden dabei bei der Reinigung nicht übermäßig nass gemacht, wodurch sie schnell trocknen.

Das Bonnettieren ist die letzte Reinigungsmethode, die wir anbieten. Es ist auch eine Pflegereinigung, die auf der Auftragung eines chemischen Mittels auf die gereinigte Oberfläche beruht. Es wird durch eine Rotationsmaschine eingerieben uns löst die Verunreinigungen. Das mit dem Bonnet ausgestattete Gerät reibt das Präparat hinein und sammelt den Schutz auf. Die Pflegereinigung ist für die Textiloberflächen mit tiefem Flor, genagelt, mit Knötchen und Flocken vorgesehen. Das Bonnettieren soll jedoch an den gewogenen, getufteten Bezügen, auf den Shaggy-Bezügen und auf dem Bituminuntergrund und auf dem schweren Latexuntergrund nicht verwendet werden.

Sicherung vor der erneuten Verschmutzung

Nachdem die Teppiche, Beläge und die Polsterungen gereinigt und getrocknet worden sind, werden sie mit entsprechenden Präparaten gesichert, die vor dem Ausschütteln der Flüssigkeiten – Kaffee, Tee, Getränke mit Kohlensäure und Säfte in die Struktur der Beläge und der Teppiche schützen und die erneute Verschmutzung in kurzer Zeit verhindern..